Freundeskreis für
Suchtkrankenhilfe Halle (Saale)

Wer wir sind - Was wir tun

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe - ein Netzwerk für und von Menschen mit Suchterfahrungen.

Freundeskreise setzen sich ein für suchtkranke und -gefährdete Menschen sowie für diejenigen, die ihnen nahestehen.

Freundeskreise fördern persönliche Beziehungen und Freundschaften.

Freundeskreise geben Anregungen für ein zufriedenes Leben ohne Suchtmittel.

Freundeskreise arbeiten partnerschaftlich mit den ambulanten und stationären Einrichtungen in der Suchthilfe zusammen.

aktuelle Termine:

„HÖR DOCH EINFACH DAMIT AUF“
– das hat jeder von uns schon oft gehört und sich nicht verstanden gefühlt. Wäre der Weg aus der Sucht so einfach, wir wären nicht im Freundeskreis. Entwöhnung - das ist ein sehr schmerzhafter Prozess auf unserem Weg in ein neues Leben. Nicht wenige werden mit ihrer Sucht durch die Öffentlichkeit abgestempelt – und das ist das Aus für jeden Abhängigen.

Thomas Gerhard